Zahnersatz

Naturnachahmung: Zahnersatz
Früher oder später trifft es jeden von uns: Zähne müssen gezogen werden, weil sie Schmerzen verursachen, oder gehen bei einem Unfall verloren. Die moderne Implantat-Technik liefert eine hervorragende Lösung für ein altes Problem. Bisher war die Versorgung bei Zahnverlust eine Brücke oder eine Prothese. Viele Patienten empfinden herausnehmbare Teil- oder Vollprothesen als störend. Hat eine Prothese auf dem Kiefer nicht mehr genügend Halt, kommt es häufig zu lästigen Begleiterscheinungen. Sind kleinere Zahnlücken oder Einzelzahnlücken zu schließen, müssen bei üblichem Zahnersatz die Nachbarzähne mit einbezogen werden. Sie müssen beschliffen werden – auch wenn sie gesund sind! Es geht aber auch anders. Denn heute bietet Ihnen die moderne Zahnmedizin eine Alternative zum normalen Zahnersatz: das fest verankerte Zahnimplantat!

implant

Was sind Implantate?
Zahnimplantate ermöglichen in vielen Fällen eine ästhetisch und funktionell ansprechende Lösung, indem sie fehlende Zähne einschließlich der Zahnwurzel ersetzen. Sie werden anstelle der ehemaligen Zähne in den Kieferknochen eingesetzt (implantiert). Während der Einheilung wächst der Knochen an das Implantat, so dass es letztlich fest verankert im Knochen sitzt. Während der Einheilungszeit, die mindestens zwei Monate dauert, liegt das Implantat unterhalb der Mundschleimhaut, die es in dieser Phase vor Belastungen schützt. Anschließend wird ein Aufbauteil in das Implantat eingeschraubt, auf dem der „neue Zahn“ wie eine herkömmliche Zahnkrone fest verankert wird. Das Implantat nimmt anstelle der Zahnwurzel den Kaudruck auf und leitet ihn schonend in den Kiefer ein. Die stabile Verankerung einer Implantat-Prothese erlaubt Ihnen, eine höhere Kaukraft auszuüben und dadurch wieder alle Speisen zu sich zu nehmen. Beim Sprechen ist die Prothese nicht mehr störend, und Sie können wieder nach Herzenslust lachen. Implantate bieten die technischen Voraussetzungen für einen dauerhaften Zahnersatz. Wie lange sie Ihnen Freude machen, hängt ganz wesentlich von Ihnen selbst ab. Denn durch Ihre sorgfältige Mundhygiene beugen Sie Entzündungen vor, die Ihre Implantate gefährden könnten. Es gibt viele Patienten, die ihre Implantate schon viele Jahre beschwerdefrei tragen.

Wie echte Zähne
Auch wenn Menschen, durch welche Gründe auch immer, Zähne verloren haben, gibt es heute Möglichkeiten, durch Zahnersatz fehlende Zähne voll zu ersetzen. Moderne Zahnmedizin hilft aber auch, Launen der Natur korrigierend auszugleichen und Schäden an Ihren Zähnen so zu beheben, dass Ihre Zähne wieder schön aussehen und Ihren Erwartungen an Ästhetik entsprechen. Trotz aller Klagen: Die Deutschen haben im Vergleich etwa zu den 80er-Jahren, bessere Zähne und besseren Zahnersatz. Zahnmedizin und Zahntechnik bieten Lösungen für Zahnersatz an, die noch nie höherwertiger waren. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Ästhetik. Was ist nicht nur zahnmedizinisch möglich, sondern was sieht auch schön aus, so schön wie der natürliche Zahn, ja vielleicht sogar schöner als der natürliche Zahn?! Schöne und gesunde Zähne verleihen Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen. Sie steigern das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität. Das ästhetische Bild eines Lächelns kann durch einen Defekt oder eine Zahnlücke zerstört werden. Die Anfertigung schöner neuer Zähne ist Teamwork zwischen Zahnarzt und Zahntechniker. Zahndefekte zu beheben heißt immer Maßarbeit, Materialkenntnis und höchste Präzision.

wie-echte-zaehne

Naturnachahmung: Implantate
Früher oder später trifft es jeden von uns: Zähne müssen gezogen werden, weil sie Schmerzen verursachen, oder gehen bei einem Unfall verloren. Die moderne Implantat-Technik liefert eine hervorragende Lösung für ein altes Problem. Bisher war die Versorgung bei Zahnverlust eine Brücke oder eine Prothese. Viele Patienten empfinden herausnehmbare Teil- oder Vollprothesen als störend. Hat eine Prothese auf dem Kiefer nicht mehr genügend Halt, kommt es häufig zu lästigen Begleiterscheinungen. Sind kleinere Zahnlücken oder Einzelzahnlücken zu schließen, müssen bei üblichem Zahnersatz die Nachbarzähne mit einbezogen werden. Sie müssen beschliffen werden – auch wenn sie gesund sind! Es geht aber auch anders. Denn heute bietet Ihnen die moderne Zahnmedizin eine Alternative zum normalen Zahnersatz: das fest verankerte Zahnimplantat!

naturnachahmung