Digitales Röntgen

Geringere Strahlenbelastung
In unserer Praxis Rosenheim verwenden wir für die Befunderhebung ein digitales Röntgengerät, das viele Vorteile bietet, die Ihnen als Patient zugute kommen. Das Wichtigste: Die Strahlenbelastung ist gegenüber herkömmlichen Röntgengeräten um bis zu 90% reduziert, d.h. Ihre Gesundheit wird durch ein digitales Röntgenbild nicht belastet. Wichtig ist uns auch der Umweltaspekt. Digitales Röntgen kann vollständig auf umweltbelastende Filme und Entwicklungschemikalien verzichten. Für die Diagnose bieten sich weitere Vorteile. Das Bild, das mittels eines Sensors oder einer Platte im Mundraum erstellt wird, ist unmittelbar am PC verfügbar und kann ohne Wartezeiten analysiert werden. Mit den Möglichkeiten der PC-Bildbearbeitung können Bilder vergrößert werden und kontrastreicher eingestellt werden, so dass die Diagnose genauer und zuverlässiger wird. Die Bilddateien werden in unsere Patientenakte übernommen und können bei Bedarf ausgedruckt und reproduziert werden. Wir besprechen mit unseren Patienten die digitalen Röntgenaufnahmen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan, bei dem die digitale Befunderhebung ein wichtiges Element beisteuert.

digitales-roentgen